Auf dieser Seite erhältst du einen Überblick über alle Firmkurse, die zur Vorbereitung auf die Firmung 2016 gewählt werden können:

Firmkurs A: "Geh ans Eingemachte!"

Firmvorbereitung heißt, uns selbst, unseren Glauben und die Gemeinschaft der Kirche in den Blick zu nehmen. Deshalb beginnen wir mit einem Kennenlern- und Besinnungstag. Danach öffnen wir uns durch Besuche von zwei caritativen Einrichtungen für konkrete Beispiele kirchlich-sozialen Engagements. Parallel dazu erarbeiten wir in Gruppentreffen die Grundlagen und „das Eingemachte“ unseres Christ-Seins. Durch die Mitfeier des Gründonnerstags und die anschließende Gestaltung einer Jugendbetstunde (Stay & Pray) wollen wir diesen Glauben auch liturgisch erfahren.
Unsere „Zutaten“
Termine: (außer Besinnungstag und „Stay & Pray“) 6xDo., 17.00-18.30
Ort: Pfarrzentrum Maria Schutz (Bismarckstr. 63, Kaiserslautern)
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Jugendliche
Kosten: 10,- Euro

1. Kennenlern- und Besinnungstag am Sa, 05.03.16, von 9.30 – 16.00 Uhr, in Maria Schutz, Kaiserslautern
2. Kirchlich-soziales Engagement - Wir besuchen und besprechen zwei verschiedene soziale Einrichtungen, um einen Einblick in das Spektrum kirchlicher Arbeit zu erhalten.
3. Drei Gruppenstunden zu grundlegenden Bestandteilen des Glaubens (Gott Vater – Jesus Christus - Heiliger Geist) mit kreativen Ansätzen
4. Mitfeier der Gründonnerstagsliturgie mit anschließendem „Stay & Pray“ am Do, 24.03.16, um 19.00 Uhr in der Kirche Maria Schutz, KL

Leitung und Kontakt:
Andreas Braun (Pastoralreferent in der Pfarrei Maria Schutz), Tel: 06305/9942870, Mail:andreas.braun@bistum-speyer.de, Astrid Lehrke, Anke Oehler und Svenja Oehler (ehrenamtliche Firmkatechetinnen)

Firmkurs B: "Gott: Vatter, Sohn und Heiliger Geist... Firmvorbereitung mit Filmen"

Dieser Kurs ist bereits belegt

Du schaust gerne Spielfilme an? Du hast Lust, mit anderen über Filme zu sprechen und mit Filmen zu arbeiten? Dann gehörst du zu der Gruppe Jugendlicher, die wir mit unserem Firmkurs ansprechen möchten. Filme können „Türöffner“ sein für unterschiedliche Lebens- und Glaubensthemen. Das möchten wir aufgreifen. Am Glaubensbekenntnis der Christen entlang orientieren sich die fünf Termine des Kurses.
Mindestgruppengröße: 6 Jugendliche

Kosten:     10 EUR für die Termine in KL, hinzu kommt die Fahrt nach Speyer am 21. Mai.

1. Samstag, 6. Februar, 13 – 18 Uhr im Klosterkeller Maria Schutz, Bismarckstr. 63, KL – Arbeit mit einem Spielfilm – Thema: Ich
2. Samstag, 12. März, 13 – 18 Uhr im Klosterkeller Maria Schutz – Arbeit mit einem Spielfilm – Thema: Gott
3. Gründonnerstag, 24. März (in den Osterferien!) in der Kirche Maria Schutz, 19 – 23 Uhr: Messe vom letzten Abendmahl, anschließend „Stay & Pray“ für Jugendliche (zusammen mit Firmkurs A) - Thema: Jesus
4. Samstag, 9. April, 13 – 18 Uhr im Klosterkeller Maria Schutz – Arbeit mit einem Spielfilm – Thema: Heiliger Geist
5. Samstag, 21. Mai ganztags in Speyer: Tag der Firmlinge – eine Wallfahrt für alle Firmlinge unserer Diözese Speyer (nähere Infos folgen)

Leitung und Kontakt:
Silke Stein, Gemeindereferentin Pfarrei Maria Schutz, 0631/34121-18, e-mail: silke.stein(at)bistum-speyer.de ,Marina Becker, KjG (Katholische junge Gemeinde) Maria Schutz

Firmkurs C: "Christsein heute"

Dieser Kurs ist bereits belegt

Treffen und Themen:   
Mittwoch, 17. Februar,17:30 – 19:30 Uhr    Wie wollen wir miteinander arbeiten? Was bearbeiten wir inhaltlich?,...
Mittwoch, 09. März,17:30 – 19:30 Uhr Die Heilige Schrift
Mittwoch, 13. April, 17:30 – 19:30 Uhr Das Glaubensbekenntnis
Mittwoch, 27. April,17:30 -19:30 Uhr Der Heilige Geist
Mittwoch, 18. Mai,17:30 -19:30 Uhr Die Liturgie der Firmung / Beichtvorbereitung
Dienstag, 31. Mai, ab 16:30 Uhr Beichte – Kirche Sankt Martin, KL


Ort: Treffpunkt für das 1. Treffen: Katholisches Pfarrheim in Mehlingen
Teilnehmerzahl:     8-20

Leitung und Kontakt:
Gemeindereferent Andreas Werle u.a.
Andreas.Werle@bistum-speyer.de

Programm:

Was heißt Christsein Heute?
Im Austausch miteinander werden wir unsere Beweggründe für und Fragen an ein christliches Leben kennenlernen. Mit unterschiedlichen Methoden, Medien, Exkursionen, wollen wir uns den Beweggründen und Fragen annähern. Solltest Du Interesse daran haben, Neues auszuprobieren und dich persönlich einbringen zu wollen, dann sollte dieser Kurs dein Interesse finden.Die Themenblöcke sind als Grundlage angelegt; Veränderungen vorbehalten.

Firmkurs E: Flüchtlingshilfe in Kaiserslautern: "Not sehen und handeln"

Dieser Kurs bereits belegt

Mit dem Ziel Freiheit und Frieden vor Augen flüchten tausende Menschen weltweit aus ihrer Heimat. Nach langen Strapazen finden sie auch in unserer Stadt ein neues zu Hause. Wir besuchen Flüchtlinge in ihrer Unterkunft und starten gemeinsam mit ihnen kleine Projekte. So haben wir die Chance Nächstenliebe „Caritas“ im konkreten Handeln zu erleben und mehr über die Menschen zu erfahren, die sich hinter der Bezeichnung „Flüchtlinge“ verbergen.

Termine:
Sa 27. Februar,14.00 – 18.00 Uhr: Unser Weg zur Firmung Einführung in unseren Kurs
Di 15. März, 18.00 – 21.00 Uhr: Vorbereitung des  Aktionstages
25. -27. März: Mitfeier von Karfreitag und Ostern
Sa 30. April: Aktionstag mit jugendlichen Flüchtlingen (und evtl. Familien)
Di 10. Mai, 18.00 – 21.00 Uhr: Auswertung und Vorbereitung des Gottesdienstes
So 29. Mai: 09.30 Uhr Gottesdienst in Heilig Kreuz

Ort:     Pfarrsaal Heilig Kreuz und andere Orte

Maximale Teilnehmerzahl: 18 Jugendliche; Kosten: 10,-€

Leitung und Kontakt:
Werner Gehrlein, Diakon in der Gemeinde Heilig Kreuz
Marie Blechschmidt, young-caritas
Corinna Hauck, Caritas-Zentrum Kaiserslautern
Robert Adams und Margret Marx

Firmkurs F: "Neue Wege - suchen - gehen -meinen Weg finden"

Dieser Kurs ist bereits belegt

Gruppenleiter/innen: Marlies Gehrlein/ Heike und Heri Sprengart
(TN: ca. 15)
Umfang: 2 Gruppentreffen + 1 WE (Sa/So) verpflichtend  – Tag für Firmlinge in Speyer – (wer kann und mag)  - Jugendgottesdienst
Krankheitsrisiko: Wer beim Wochenende krank ist, kann in diesem Jahr nicht zur Firmung gehen; versäumte Gruppenstunden werden nachgeholt

Termine:
1. Gruppentreffen am 13. April 2016 von 17.00 – 19.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin
Gemeinsames WE im Bildungshaus „Heilsbach“ in Schönau:
Samstag, 30. April 2016: Abfahrt
•    7.30 Uhr am Konrad-Adenauer-Platz in Enkenbach;
•    7.45 Uhr am Willy-Brandt-Platz in Kaiserslautern
Sonntag, 01. Mai 2016: Rückkehr
•    Sonntagnachmittag – nach Absprache
•    wer kann, der darf - Musikinstrumente mitbringen
•    alle brauchen: „gescheite Schuh“ und wetterfeste Kleidung
•    Kosten: 33 €  (fürs WE - Ermäßigung bitte bei M. Gehrlein nachfragen) + 10 € allgemein für Firmkursmaterial
2. Gruppentreffen am 1. Juni von 17.00 – 19.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin

Firmtag in Speyer (wer kann und mag)  - Samstag, 21. Mai – nähere Infos kommen
Gemeinsamer Jugendgottesdienst  – wird bekanntgegeben

Firmkurs G: "Das Leben in seiner ganzen Fülle leben - Träume werden Wirklichkeit"

Dieser Kurs ist bereits belegt

Seit vier Jahrtausenden hat der jüdisch-christliche Glaube wertvolle Antworten, wie das Leben von Menschen trotz größter Schwierigkeiten wunderbar gelingen kann. Der Firmkurs spricht Lebensprobleme an – alltägliche wie besondere - und zeigt gelingende Lösungen aus dem Glauben auf. In St. Martin, Kaiserslautern, mit Andreas Keller:

Der Firmkurs besteht aus mehreren Treffen, jeweils mittwochs von 17.00 – 18.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin KL, Klosterstr. 7.

Die Themen der einzelnen Treffen:

1. Selbstvertrauen und Selbstzweifel
. Was macht mich besonders? Was ist mir in meinem Leben wichtig? Woran „glaube“ ich? Macht es Sinn, an einen Gott zu glauben? Wenn ja: An welchen?
2. Mobbing und Ausgrenzung – eine alltägliche Erfahrung? Wie die hübschen Ester erfolgreich die Ermordung einer Minderheit durch Rassisten verhinderte. Ist der Mensch ein Spiegelbild Gottes?
3. Wenn das Schicksal zuschlägt: Vom Normalbürger zum Wohnsitzlosen in zwei Wochen - Absturz durch Trennung, Krankheit, Alkohol. Ist mein Leben sicher vor Katastrophen? Was kann mich retten? Exkursion: Besuch der Pflasterstube Kaiserslautern für Wohnsitzslose und Flüchtlinge.
4.Identitätskrisen. Was ist mein Profil? Christ sein ohne Christus zu kennen? Wie kann mein Leben mit Jesus sinnvoll werden? Was bedeuten: Gottessohn, Erlöser, Auferstandener?
5. Gefühle beim Tod eines nahestehenden Menschen. Warum lässt Gott Leid und Ungerechtigkeit in der Welt zu? Was ist das für ein Gott? Warum an ihn glauben, wenn er keine Leben ohne Unglück und Leid garantiert?
6. Wann wird ein Mensch schuldig? Kann jede Schuld verziehen werden? Warum geht die Schuldvergebung durch Gott über Priester und nicht direkt? Die vier Bedingungen.
7. Allein findet keiner den Weg in den Himmel. Gibt es Glauben ohne Gemeinschaft? So würde ich die Kirche verändern.
8. Wieder aneinander vorbeigeredet – von den Schwierigkeiten der Kommunikation. Die Bedeutung von Zeichen im Alltag und heiliger Zeichen im Leben. Die heiligen Zeichen der Messfeier entschlüsselt und erklärt. Zusatzangebot: Eine Messfeier selbst gestalten und feiern.
9. Die große Leere. Hat das Leben überhaupt einen Sinn? Wenn ja: Woher kommt der? Die christliche Taufe als Auftrag und lebenslange Herausforderung.
10. Was gefährdet mein Leben? Belästigung, Verführung und Selbstbestimmung. Die Entscheidung zur Firmung. Leben im befreienden Geist des Christus oder der ständigen Angst des Versagens. Freiwilliges Angebot: Seminar zur Selbstbehauptung: Grenzen ziehen, Grenzen bewachen, Grenzen behaupten.

Maximale Teilnehmerzahl: 7 – 20 Jugendliche;     Kosten: 10,-€

Info und Kontakt:
Kath. Pfarramt St. Martin, Spittelstr. 4, 67655 Kaiserslautern, Tel: 0631/93183,  HYPERLINK "mailto:pfarramt@sankt-martin-kaiserslautern.de" pfarramt(at)sankt-martin-kaiserslautern.de

Firmkurs H: "Wo Glauben unser Leben berührt"

In diesem Firmkurs nimmst Du an verschiedenen „Bausteinen“ teil, die zusammen die zentralen Themen der Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung behandeln. Jeder einzelne Termin ist wichtig, Du entscheidest Dich für das „Gesamtpaket“.

22.03.2016, 17 Uhr, St. Theresia - Kennenlernen. Vorbereitung des Jugendgottesdienstes zum Thema „Freundschaft“.
09.04.2016, 10-17 Uhr, St. Theresia - WaageMut – Workshop und Jugendgottesdienst. Auch andere Firmlinge und Jugendliche sind eingeladen. (s. Ausschreibungen in diesem Heft). Kosten sind für TeilnehmerInnen dieses Firmkurses schon eingerechnet.
22.05.2016, 10:30 Uhr, St. Theresia - Gottesbilder in unseren Köpfen und der Gott Jesu Christi
11.06.2016, 10-13 Uhr, St. Theresia - Tag der Versöhnung mit anschließendem Einzelgespräch / Beichte bei einem Priester
18./19.06.2016 Sa 8:00 Uhr – So 18:00 Uhr, Ort noch nicht fest - Wochenende zu den Themen „Selbstfindung, Gemeinschaft in der Kirche, Heiliger Geist“
 
mind. TN: 10 Jugendliche max. TN: 12 Jugendliche

Kosten: 80 €

Leitung und Kontakt:

Dagmar Pfeiffer, Gemeindereferentin
Tel: 0631/31631-15, E-Mail: dagmar.pfeiffer@heiliggeist-kl.de
Peter Brechtel, ehrenamtl. Katechet

bdkj speyer

Termine

13.08.2016 | Wernersberg
KjG Sommerlager 2016
30.09.2016 | Queidersbach
Dekanatsminitag